Eisstock Club Michaelsbuch  
                        News




Am 21.10.17 organisiert der EC einen Bayerwaldausflug. Abfahrt ist um 13 Uhr am EC Heim Michaelsbuch. Besichtigung der Bärwurzerei Hieke Zwiesel, Kaffeetrinken, Abendessen im Waltini Stadl.

Verbindliche Anmeldung bis 03.10.17 unter Fax. 09931/71927 oder kosmetikgarten@gmx.de

Gemeindemeisterschaft 2017

Sieger Sportgruppe: EC II, Schützen Steinkirchen Blaue Donau I

Sieger Freizeitgruppe: Bugl Team, Fw Steinkirchen, Blaue Donau II




Unterstützung des TC beim Triathlon




Gemeindemeisterschaft de EC Michaelsbuch mit Gartenfest
Stammtisch Blaue Donau I und TC Michaelsbuch siegten
Der Stammtisch Blaue Donau I siegte am Samstag bei der Gemeindemeisterschaft des Eisstockclub Michaelsbuch in der Sportgruppe mit 12:4 Punkten Note 1,755 und bei der Freizeitgruppe siegte der TC Michaelsbuch ungeschlagen mit 18:0 Punkten. Am Morgen hatte die Freizeitgruppe mit zehn die Wettkämpfe begonnen, zweiter wurde die Ff Steinkirchen 14:4 (2,17) vor Stammtisch Blaue Donau 1 14:4 (1,95). Auf den weiteren Plätzen landeten Stammtisch Blaue Donau 2(4.) Schützenverein Steinkirchen(5.) Michal-Bühne(6.) Ff Stephansposching (7.) Ff Michaelsbuch (8.) Young Boys (9.) Gartenbauverein (10.).
Zweiter deer Sportgruppe wurden die Kegler Stephansposching 12:4 (1,61) dritter De 4 Zwidern (8:8) vierter Stammtisch Blaue Donau II und letzter die Ff Michaelsbuch.
Die Einzelspieler des TC waren Stefan Himmel, Johann Zink jun. Johann Gigl und Roland Zink, für den Stammtisch Blaue Donau I waren Sebastian Fischer Thomas Meinzinger, Gerhard Kremheller und Georg Staudinger erfolgreich.
EC Vorsitzender Franz Rösch(Foto re.) bedankte sich zur Siegerehrung bei den teilnehmenden Vereinen(auf dem Bild die Spielführer) sowie bei den vielen Helfern, die zum Gelingen des Gartenfestes betrugen sowie Sportleiter und Schiedsrichter Gerhard Pommer(Foto li.). Leider musste die Siegerehrung im Clubheim stattfinden, ein Gewitter machte den Biergartenbetrieb unmöglich, der Stimmung tat dies aber keinen Abbruch.


 
Beim trad. Johann Loibl Gedächtnisturnier am Freitagabend auf dem Gelände des EC Michaelsbuch siegten der MDSC Plattling mit 17:3 Punkten vor dem EC EBRA Aiterhofen(16:4) und EC Arcobräu Moos (14:6 Note 2,2). Insgesamt waren elf Teams angetreten.


Johann Loibl Gedächtnisturnier

Foto: Die Siegermannschaft des MDSC Plattling mit EC Vorsitzenden Franz Rösch li. und Sportleiter Gerhard Pommer re.

Kappenabend mit Riesenstimmung


40 jähriges Gründungsfest Sa. 13.06.2015




















40 jähriges Gründungsfest des Eisstock Club Michaelsbuch
Brotzeitturnier, Gemeindemeisterschaft und großer Festumzug krönen Fest
Pater Dr. Michael Kaufmann: „Vereine sind die Nervenzellen der Gesellschaft“
Herrliches Wetter, beste Stimmung und zufriedene Mienen beim Jubelverein, dies ist die Bilanz des 40-jährigen Gründungsfest des EC Michaelsbuch am vergangenen Wochenende. Am Freitagabend wurde mit dem fünften Johann Loibl Gedächtnisturnier das Gründungsfest eröffnet. Elf Mannschaften hatten daran teilgenommen, Sieger wurde der EC Aiterhofen mit 16:4 Punkten mit den Einzelspielern Rupert Weber, JohannPleischl, Franz Zitzl und Johann Liebl. Zweiter wurde der EC Metten 15:5, dritter EC Winzer 13:7. Vorsitzender Franz Rösch dankte bei der Siegerehrung Schiedsrichter Martin Hinkofer sowie der Bürgermeisterin Jutta Staudinger, die den Pokal gestiftet hat.
Foto: Die Sieger und Spielführer mit EC Michaelsbuch Vorsitzendem Franz Rösch 2. v. li. und Schiedsrichter Martin Hinkofer 2. v. re.


Am Samstagmorgen startete die Gemeindemeisterschaft im Asphaltschiessen mit der Freizeitgruppe mit acht Mannschaften bis zum Mittag, anschließend suchte die Sportgruppe mit sechs Teams die Besten. Am Nachmittag trafen dann die Vereine mit Fahnenabordnungen ein, um sich zum Kirchenzug aufzustellen. Mit Marschmusik von Josef und Michael Pommer begleitet bewegte sich der Zug zur Pfarrkirche Michaelsbuch, wo Pater Dr. Michael Kaufmann OSB den Gottesdienst zelebrierte. In Deutschland gibt es 75 000 000 Mitglieder in 350 000 Vereinen, so Kaufmann, die durch Feiern, Feste, kulturelle Veranstaltungen das Zusammenleben fördern und Heimat bieten. Dem Jubelverein gratulierte er und dankte für die geleistete Arbeit und wünschte Gesundheit für die Mitglieder, Vorstandschaft und Kasse und erinnerte auch an die verstorbenen, die den Verein prägten!
Beim Rückmarsch ins Festzelt stand der Jubelverein Salier und applaudierte jedem einziehenden Verein., Bürgermeisterin Jutta Staudinger freute sich in ihrer Dankesrede die Schirmherrschaft übernommen haben zu dürfen, als Geste der gemeindlichen Anerkennung habe sie dies gerne übernommen. Staudinger lobte Gründungsvorstand Ludwig Wallner, den Initiator Josef Pfundtner, Karl Prebeck, der zehn Jahre die Geschicke leitete und nicht zuletzt Franz Rösch, der seit mittlerweile 33 Jahren zuerst als stellvertretender und seit 27 Jahren als Vorsitzender den EC Michaelsbuch anführt. Für diese Leitung erhielt Rösch von seinem Stellvertreter Gerhard Pommer und Clubheimwirtin Manuela Niedergesäß ein Bild mit dem EC Gelände, in dem das Gesicht von Rösch in die Asphaltbahn eingearbeitet ist als Symbol für die Verbundenheit Rösch mit dem Verein
Fritz Zitzelsberger vom Eischützenkreis 101 Donau Land überbrachte die Grüße des Vorsitzenden Sepp Lang und gratulierte mit den Worten „Sport ist im Verein am schönsten“. Der EC Michaelsbuch bietet seinen Mitgliedern stets Heimat- und Trainingsmöglichkeit, er sei wie eine Familie, so Zitzelsberger.


Franz Rösch ging in seiner Rede auf die Gründungsmitglieder ein und dankte Willi Niedergesäß sen. als einen treuen und verdienten Mann der ersten Stunde und dankte ihm trotz seines derzeitigen Gesundheitlichen Handicaps für sein Erscheinen. Rösch resümierte die vergangenen 40 Jahre und sparte nicht mit Dank an seine Kollegen, die bei der Vorbereitung und Durchführung des Festes halfen.
Anschließend wurde die Siegerehrung durchgeführt, erster der Freizeitgruppe wurde der Schützenverein Steinkirchen vor dem TC Michaelsbuch und dem Bauernhilfsverein. Bei den Sportschützen siegten die Kegler Stephansposching vor dem Schützenverein Steinkirchen und dem Stammtisch Blaue Donau 3. Foto: Die Spielführer der bestplatzierten mit Franz Rösch li. hinten, BGM Jutta Staudinger 8. v. re. und zweiter Vorsitzender Gerhard Pommer re.




Am fand der Kappenabend des EC statt, ein toller Abend mit vielen Maskierten. Es wurde fleißig getanzt bis in die Morgenstunden, bei der Verlosung gab es unter anderem 3 Reisegutscheine im Wert von 100€ und tolle weitere Gutscheine und Sachpreise, für die musikalische Unterhaltung sorgte das Duo Sunshine. Nächstes Jahr findet der Kappenabend am Samstag, den 9. Januar statt.




Am Freitag 22. August fand das Johann Loibl Gedächtnisturnier statt:

1. Platz EC Arcobräu Moos 2. EC Sondorf 3. EC Metten 4. EC Schachten Auerbach 5. EC Buchberg 6. EC Winzer 7. EC Wolfstein 8. EC Bernried 9. SV Pankofen 10. MDSC Plattling 11. EC Rothamemr Parkstetten. (Foto folgt).




EC Michaelsbuch eröffnet Faschingssaison
Gute Stimmung beim Kappenabend des Eisstockclub Michaelsbuch
Über ein volles EC Heim freute sich am Samstagabend der Vorsitzende des EC Michaelsbuch, Franz Rösch. In seiner Eröffnungsrede begrüßte er die anwesenden Gemeinderäte Rita Holzbauer, Gerhard Pommer und Hermann Bauhuber sowie einige Vereinsabordnungen und das Duo-Sunshine, das für die musikalische Unterhaltung sorgte. Bei einer Verlosung konnten die Teilnehmer Sachpreise gewinnen.
Lustige Anekdote am Rande, einige Feuerwehrler verließen plötzlich das EC-Heim, um einer Alarmierung zu folgen, im Baugebiet Hettenkofen II sollte etwas ausgelaufenes Heizöl abgebunden werden, leider fuhren die teilweise verkleideten Kameraden zuerst zum Bruder des vermeintlichen „Heizölopfers“ der bereits im Schlafanzug verdutzt den klingelnden Feuerwehrleuten öffnete und ihnen mitteilte, dass sie sich in der Adresse geirrt hatten.
21. Sept. Gartenfest mit Gemeindemeisterschaft im Stockschießen ab 9 Uhr Frühschoppen. Siegerehrungen: 20 Uhr.


Bei der Jahreshauptversammlung des EC Michaelsbuch e.V. am Freitagabend im EC wurde einstimmig der Jahresbeitrag auf 20.- € erhöht. Johann Heckendorf und Herbert Pommer wurden als Kassenprüfer wiedergewählt.
EC Vorsitzender Franz Rösch begrüßte an die 30 Mitglieder, darunter Bürgermeister Siegfried Ramsauer und die Gemeinderäte Gerhard Pommer und Josef Loibl.
In seinen Grußworten würdigte Ramsauer den Zusammenhalt sowie den Betrag, den der EC für das Gemeindeleben leiste.
In seinem Bericht befand Rösch die Modusänderung bei der Gemeindemeisterschaft als gelungen, haben die Amateurschützen jetzt auch Siegchancen in der Freizeitgruppe. Der Vorsitzende erinnerte an das Johann Loibl Gedächtnisturnier, die Weihnachtsfeier, den Kappenabend, die Teilnahme an den Fschingsveranstaltugen der Schützen Steinkirchen sowie der Ff Michaelsbuch. Die diesjährige Gemeindemeisterschaft findet am 29.06.13 statt, beim Gründungsfest der KRK Stephansposhcing werde man teilnahmen, so Rösch. Die Christbaumverteigerung ist für den 13. Oder 20. Dezember geplant. Der Kappenabend für den 11.Januar 2014.
Anschließend wurde die Erhöhung des Mitgliederbeitrags auf 20.-€ einstimmig beschlossen.
Sportleiter Gerhard Pommer berichtete über die sportlichen Leitungen 2012/2013:
Kreispokal Gruppe in Plattling Platz 13, somit Abstieg in die Kreisgruppe B, Bayernliga Nord in Untertraubenbach Platz 14, somit Abstieg in die Oberliga Ost/West, Kreisliga in Plattling Platz 15, somit Abstieg in die Kreisklasse, weiterhin wurde an sieben Pokalturnieren teilgenommen, die besten Platzierungen waren hier 2. 3. 5. Und 7.
In der Wintersaison Kreispokal Gruppe B in Deggendorf Platz 6, somit Vernleib in der Kreisgruppe B, Bezirksliga Süd Vorrunde in Deggendorf mit zwei Mannschaften I. Mannschaft Platz2 somit Qualifikation für die Aufstiegsrunde, II. Mannschaft Platz 12 somit Qualifikation für die Aufsteigsrunde.
Bezirksliga Süd Rückrunde in Deggendorf mit zwei Mannschaften, I. Mannschaft Platz 7 somit Verbleib in der Bezirkliga Süd, ebenso die II. Mannschaft mit Platz5.
Weiterhin wurde an vier Pokalturnieren teilgenommen, Platz 2, 5 und 8.
Nach dem Kassenbericht von Bärbel Schöfbeck wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Die Kassenprüfer Johann Heckendorf und Herbert Pommer hatten eine präzise Kassenführung bestätigt und wurden anschließend in Ihrem Amt bestätigt.
Es wurde beantragt, eine neue Kehrmaschine anzuschaffen, hierüber wird in der nächsten Ausschusssitzung beraten.

Der Kappenabend 2013 war sehr gut besucht


EC Gemeindemeisterschaft im Asphaltschiessen
Stammtisch Blaue Donau Erster und Dritter
Die Gemeindemeisterschaft im Asphaltschiessen wurde vom EC Michaelsbuch heuer erstmalig in einem neuen Modus ausgespielt: Es wurde in zwei Kategorien Freizeitgruppe und Sportgruppe ausgetragen. In der Sportgruppe(sieben Mannschaften), der aktive Schützen ihr Könnenzeigten siegte der Stammtisch Blaue Donau I (Gerhard Kremheller, Thomas Meinzinger, Georg Staudinger, Sandro Fischer) 11:1 vor den Keglern Stephansposching 10:2 und dem Stammtisch Blaue Donau II 6:6.
Bei den Freizeitschützen siegte die Ff Steinkirchen(Gamelbert Enger, Norbert Retzer, Josef Hofmeister, Lullus Wellner) 15:3 2,93 vor dem Brandbekämpfungsteam 15:3 2,07 und der Michal-Bühne Michaelsbuch 12:6.
Im Plattlschiessen Herren siegte Detlev Jeske (50) vor Ludwig Himmel (49) und Johann Hiendl (49). Bei den Damen siegte Irmgard Zink (48),vor Sybille Weber(46) und Ingrid Jeske (44).
Im Jugendplattlschiessen siegte Nico Edelmann (45) vor Marius Penn (43) und Luca Himmel (42).
Zur Siegerehrung begrüßte EC Vorsitzender Franz Rösch Bürgermeister Siegfried Ramsauer und die Gemeinderäte Hermann Bauhuber, Gerhard Pommer, Josef Loibl und Erwin Fischl. Ramsauer dankte für die Ausrichtung des gelungenen Turniers und die geleistete Arbeit des EC Michaelsbuch.
Die Michal-Bühne Michaelsbuch e. V. spendete die Theatereinahmen 2011, 500.- € für den Umbau der WC Anlagen des EC Heims.
Foto: Die Mannschaften des Stammtisch Blaue Donau(Blau) und die restlichen Sieger der Gemeindemeisterschaft mit BGM Siegfried Ramsauer re. und EC Vorsitzenden Franz Rösch 3. V. li.
Die Michal-Bühne spendete 500.- € an den EC Michaelsbuch v.li. Kassierin Manuela Hiendl, 2. Vorsitzende Claudia Sagmeister, Vorsitzender Ingo Schlederer, EC Vorsitzender Franz Rösch und BGM Siegfried Ramsauer.



Vorstandschaft bestätigt, Gerhard Pommer künftig auch zweiter Vorsitzender.
Bei der Jahreshauptversammlung des EC Michaelsbuch am Karfreitag im EC Heim wurde die Vorstandschaft im Amt bestätigt, Herrenwart Gerhard Pommer folgt Max Brandl als zweiten Vorsitzenden, der nicht mehr kandidierte.
Vorsitzender Franz Rösch begrüßte an die 25 Gäste im EC Heim, darunter Bürgermeister Siegfried Ramsauer und die Gemeinderäte Gerhard Pommer und Josef Loibl. Rösch erinnerte an den schweren Verlust von Hans Loibl am abgelaufenen Vereinsjahr, dem Gedächtnisturnier, der Gemeindemeisterschaft, der Teilnahme an den kirchlichen und weltlichen Veranstaltungen. Rösch dankte den Helfern der Gemeindemeisterschaft sowie der Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit sowie den Wirtsleuten Manuela und Willi Niedergesäß.
Rita Rösch gab in Vertretung von Kassierin Barbara Schöfbeck den Kassenbericht ab. Herbert Pommer und Hans Heckendorf hatten die Kasse geprüft. Anschließend wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet.
Herrenwart Gerhard Pommer berichtete von der Sommersaison 2011, hier hatte die erste Mannschaft Platz 1 beim Kreispokal Gruppe B in Plattling erreicht und stieg somit in Kreisgruppe A auf. In der Bayernliga ereichte man Platz 11 und sicherte sich den Klassenerhalt.. Die zweite Mannschaf um Huberet Weber, Günter Kraus, Rudi Öller und Gerhard Pommert erreichte Platz1 in der Kreisklasse in Plattling und stieg in die Kreisliga auf. Weiterhin hat man an sieben Pokalturnieren teilgenommen. Im Juli hat man selbst das Johann Loibl Gedächtnisturnier veranstaltet, das der EC Mariaposching gewann.
In der Wintersaison 2011/12 hat die erste Mannschaft in Deggendorf Platz 15 der Gruppe A erreicht und stieg in die Kreisgruppe B ab. In der Bezirksliga Süd in Dingolfing erreichte man Platz zehn und verblieb in der Bezirksliga.
Das zweite Team errang Platz 1 der Kreisliga in Deggendorf und stieg mit Max Brandl, Sebastian Fischer, Günter Kraus und Rudi Öller in die Bezirksliga Süd auf. An vier weiteren Pokalturnieren wurde teilgenommen.
Bürgermeister Siegfried Ramsauer lobte die Aktivität des EC, auch Johann Loibl durch das Gedächtnisturnier zu würdigen sei sehr positiv. Anschließend führte Ramsauer als Wahlleiter die Neuwahl durch: Erster Vorsitzender bleibt Franz Rösch, er wurde einstimmig wiedergewählt, sein Stellvertreter ist künftig Gerhard Pommer, er löst Max Brandl, der aus privaten Gründen nicht mehr antrat. Kassierin bleibt Barbara Schöfbeck, Schriftführerin bleibt Rita Rösch, Herrenwart bleibt Gerhard Pommer, Beisitzer sind künftig Willi Niedergesäß, Günter Kraus und Hubert Weber. Kassenprüfer bleiben Herbert Pommer und Hans Heckendorf.



Schecks für Frauen- und Mütterverein und für den EC Michaelsbuch

Die Geschäftsstelle der Raiffeisenbank in Michaelsbuch hat am Freitag einen Teil der jährlichen Ausschüttung aus dem Gewinnsparzweckertrag an den Frauen- und Mütterverein sowie den EC Michaelsbuch gespendet.

In den Geschäftsräumen der Raiffeisenbank Michaelsbuch übergab Geschäfts- stellenleiter Thomas Haug jeweils einen Scheck über 250 Euro an die 2. Vorsitzende des Müttervereins, Sybille Weber und an den 1. Vorstand des EC Michaelsbuch, Franz Rösch.
Dass die Raiffeisenbank Deggendorf-Plattling eG viel Wert auf gute Jugendarbeit in der Region legt, hat sie in der Vergangenheit schon oft bewiesen. Der Frauen- und Mütterverein möchte die Spende für einen neuen Beamer im Gamelberthaus verwenden. Der EC Michaelsbuch kann den Geldsegen für verschiedene Vereins-aktivitäten brauchen.


Sportkegelclub Stephansposching siegt bei 36. EC Gemeindemeisterschaft
Der Sieger der diesjährigen Gemeindemeisterschaft des Eis-Asphalt Clubs Michaelsbuch heißt SKC Stephansposching. Er führte letztlich vor der FF Michaelsbuch und dem Stammtisch Blaue Donau II . Manfred Hirtreiter, Erich Ramsauer, Rudi Öller und Gotthard Stummbeck setzten sich mit 10:2 Punkten und Note 2.84 gegen insgesamt 13 Mannschaften durch, die in zwei Gruppen am Vormittag und Nachmittag schossen.
Vierter wurde Stammtisch Blaue Donau I vor den Schützen Steinkirchen, KRK Michaelsbuch und dem Gartenbauverein. Bei Blattlschiessen siegte Andreas Leitl vor Thomas Meinzinger und Hans Hiendl, beste Dame war Irmgard Zink, bester Jugendlicher Adrian Rothkopf.
Bei der Siegerehrung begrüßte EC Vorsitzender und Schiedsrichter Franz Rösch Bürgermeister Siegfried Ramsauer sowie die anwesenden Gemeinderäte und Vereinsvorstände und Abordnungen. Rösch dankte seinen Helfern für die Unterstützung bei der Organisation und Durchführung des Festes. Auch Bürgermeister Siegfried Ramsauer lobte die gute Organisation und Stimmung bei der Gemeindemeisterschaft, die sich auch trotz teilweise schlechten Wetters nicht trüben lies.



20.01.2011 Trauer und Bestürzung über den plötzlichen Tod von Hans Loibl jr.

Die diesjährige Christbaumversteigerung war ein voller Erfolg. Zahlreiche Gäste waren ins EC Heim gekommen, darunter BGM Siegfried Ramsauer, einige Gemeinderäte und zahlreiche Vereinsabordnungen. Hubert Stettmeier versteigerte in gewohnt lustiger Manier und sorgte für viel Spaß.


Das Ripperlturnier des EC Michaelsbuch war ein voller Erfolg, neun Mannschaften nahmen teil, darunter die Sieger vom EC Buchberg(Foto mit EC Vors. Franz Rösch li. und Gerhard Pommer, Sportwart und Wettkampfleiter re.)

EC feiert Aufstieg der ersten Mannschaft in die Bayernliga.

Die erste Mannschaft sicherte sich  in Landshut den Aufstieg in die Bayernliga: Gerhard Pommer, Hubert Weber, Johann Loibl und Manfred Hirtreiter freuten sich mit Vorstand Franz Rösch.


v. li Gerhard Pommer, Manfred Hirtreiter, Hubert Weber, Johann Loibl

(Foto: Schlederer)

v.li. Vorstandschaft neu gewählt, mehr aktive Stockschützen erwünscht
Der Vorsitzende Franz Rösch begrüßte etwa 25 Mitglieder am Karfreitag zur Jahreshauptversammlung im EC Heim, darunter die stellvertretende Bürgermeisterin Martina Reichl.
Rösch berichtete über die ausgefallene Tennisgemeindemeisterschaft, die Teilnahme an den Kegelgemeindemeisterschaften, den guten Besuchen im EC Heim sowie den Kappenabend.
Herrenwart Gerhard Pommer berichtete von den Turnieren und der Verbandsrunde (folgt). Für die Sommermonate wünscht man sich mehr aktive Stockschützen.
Kassierin Barbara Schöfbeck informierte über die finanzielle Situation des EC, die Kassenprüfer Hans Heckendorf und Herbert Pommer empfahlen der Versammlung die Vorstandschaft zu entlasten, was einstimmig geschah.
Unter der Wahlleitung von Martina Reichl wurde Franz Rösch als Vorsitzender mit einer Enthaltung wiedergewählt, sein Stellvertreter Max Brandl einstimmig. Kassierin bleibt Barbara Schöfbeck, Schriftführerin Rita Rösch wurde als Schriftführerin bestätigt, ebenso Gerhard Pommer als Herrenwart.
Die vier Beisitzer sind Johann Loibl jun. Hubert Stettmeier, Willi Niedergesäß jun. Und Günther Kraus. Als Kassenprüfer fungieren weiterhin Hans Heckendorf und Herbert Pommer.
Die EC Gemeindemeisterschaft findet am 19. Juni statt. Die Versammlung hat sich einstimmig für die Sanierung der Toilettenanlagen im EC Heim ausgesprochen.


Hippies , Cowboy und Piraten und sogar Mozart waren am 30. Januar ins EC- Heim Michaelsbuch gekommen um der Faschingsgaudi des Eisstock-Clubs beizuwohnen. Vorsitzender Franz Rösch begrüßte unter den Gästen zahlreiche Vereinsabordnungen sowie die Gemeinderäte Rita Holzbauer, Hermann Bauhuber, Gerhard Pommer und Erwin Fischl. Rösch dankte den Helfern und Sponsoren der Sachpreise, die es bei einer Tombola  zu gewinnen gab, unter anderen Gutscheine für Kartoffeln. Anschließend eröffneten Franz und Rita Rösch den Tanz. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Duo Rhythmica. Es wurde getanzt und gelacht bis tief in die Nacht. 



Am Samstag, den 23. Mai 2009 fand wieder die Gemeindemeisterschaft im Asphaltschießen statt.

Samstag, 10.01.09 Kappenabend im EC-Heim.Vorsitzender Franz Rösch begrüßte Gemeinderäte Bauhuber, Holzbauer und Pommer. FFw-Kommandant Robert Besold sang "Country roads" ,sehr zu Begeisterung der Gäste.



Beim Turnier am 08.11.08 in Deggendorf erreichte die gemischte Mannschaft den 10. Platz


Der EC hat am 8 Juli am Festzug der KRV Michaelsbuch/Steinkirchen teilgenommen. Weitere   Fotos unter www.pnp.de/Diashow dann auf Plattling klicken.


Der EC ist bei der Meisterschaft in Landshut aufgestiegen in die Oberliga, Schützen: Thomas Meinzinger,  Hans Loibl, Alois Retzer, Manfred Hirtreiter mit Platz 3 mit 18:10 Punkten. Teilnehmer waren insgesamt 15 Mannschaften.

Freitag, 12.06.2015 Herrenturnier

Samstag, 13.06.2015 Gemeindemeisterschaft

+ 40-jähriges Gründungsfest