Eisstock Club Michaelsbuch                         Turnierplan

Freitag,   12.06.2015 Herrenturnier

Samstag, 13.06.2015 Gemeindemeisterschaft

                 + 40-jähriges Gründungsfest



Schützen Steinkirchen neue Asphalt-Meister
Michaelsbuch. (bb) Der EC Michaelsbuch holte am vergangenen Wochenende seine Vereinsmeisterschaft im Asphaltstockschießen nach, die im Frühjahr aufgrund des Hochwassers ausgefallen war.
Verahlten war die Anmeldung der Vereine aus dem Gemeindegebiet beim Nachholtermin des Asphaltstockturniers. Dennoch kämpften sechs Mannschaften um den Titel des Gemeindemeisters, den sich schließlich die Schützen Steinkirchen sicherten. Bei den Spielen am Vormittag, bei denen jede Mannschaft gegen jede antrat, ging es spannend und unterhaltsam her. Unter den Augen von einigen Zuschauern wurde um jeden Punkt gekämpft. Am Nachmittag sollten eigentlich Profi-Mannschaften mit Verbandsrundenspielern antreten. Dazu hatte sich lediglich der Stammtisch Blaue Donau I angemeldet.
Bis kurz vor der Siegerehrung war darüber hinaus noch Plattlschießen möglich.
Am Abend begrüßte Vorstand Franz Rösch die Gäste im Clubheim und bedankte sich bei seinen Helfern, die den ganzen Tag über die Gäste mit kulinarischen Schmankerl verwöhnten.
Zusammen mit Bürgermeister Siegfried RAmsauer überreichte er schließlich Pokale und Urkunden an die Teilnehmer der Gemeindemeisterschaft.
Bei den Freizeitspielern ergab sich folgende Platzierung: 1. Schützen Steinkirchen, 2. FFW Michaelsbuch, 3. FFW Steinkirchen, 4. TC Michaelsbuch, 5. Stammtisch Blaue Donau, 6. Gartenbauverein Michaelsbuch.
Als einzige Mannschaft war der Stammtisch Blaue Donau I bei den Profimannschaften der Meister.
Im Plattlschießen bei den Herren war die Rangfolge wie folgt: 1. Detlev Jeske, 2. Thomas Meinzinger, 3. Wilhelm Niedergesäß, 4. Hans Bieringer, 5. Günther Kraus, 6. Herbert Penn, 7. Franz Rösch, 8. Markus Jeske, 9. Hans Gigl, 10. Johann Heckendorf, 11. Josef Kilger. Bei den Damen ergab sich folgende Platzierung: 1. Irmgard Zink, 2. Ingrid Jeske, 3. Teresa Loibl, 4. Steffi Rösch, 5. Gerti Penn, 6. Lotte Kraus, 7. Sybille Himmel, 8. Traudl Niedergesäß, 9. Manu Niedergesäß, 10. Bettina Gigl.